Home2014März

Archiv: März 2014

 

Finger weg von Öl und Klebstoff! – So entfernen Sie die Zecke richtig

Die Zecke mit Hilfe einer Pinzette oder einer speziellen Zeckenzange/Haken zwischen der Haut und Zeckenkopf fest fassen und dann vorsichtig, aber zielstrebig und möglichst gerade und ohne zu drehen herausziehen. Die Zecke so dicht an der Einstichstelle wie möglich fassen und darauf achten, dass sie nicht gequetscht wird.  

Weiterlesen

Frühjahr ist Zeckenzeit

Die Bundestierärztekammer rät zur Zeckenprophylaxe und gibt Tipps zum richtigen Entfernen. Die kleinen Plagegeister werden bei Tagestemperaturen von mindestens 7°C munter und suchen sich einen Wirt. Mit dem Speichel der Zecke, der beim Blutsaugen in die Wunde des Wirtes gelangt, können gefährliche Krankheitserreger (z.B. Borreliose) übertragen werden. Deshalb ist eine regelmäßige Prophylaxe gegen Zecken sinnvoll. […]

Weiterlesen

Gesunde Ostern für Hoppel & Co

Wenn die Osterfeiertage warm und sonnig werden, kommen auch Stechmücken und Flöhe “in Schwung”. Und die können die Erreger der meist tödlich verlaufenden Kaninchenkrankheiten Myxomatose und RHD übertragen… Presseinformation der BTK (Pdf) Krankheitsmonitoring RHD / Myxomatose

Weiterlesen