• Unsere Praxis in der Wilhelm-Glässing-Straße ist die älteste existierende Tierarztpraxis in Darmstadt.

Wichtige Information

Entgegen kursierenden Gerüchten:

Ich gehe noch lange nicht in den Ruhestand und will noch viele Jahre weiter arbeiten!

Sohn Paul, seit 2018 Tierarzt, hat in der zweiten Jahreshälfte 2018 nach Abschluss seines Studiums in Wien einige Zeit ausgeholfen (wegen des Ausfalls von Frau Dr. Becker). Er ging zum Jahresende 2018 nach Frankreich, um dort die nächsten Jahre in Tierkliniken zu arbeiten. Es ist geplant, dass er in einigen Jahren zurückkommt und in die Praxis mit einsteigt, so dass die Zukunft der Praxis gesichert ist.

Seit Januar 2019 haben wir auch eine neue Tierärztin zur Verstärkung.

Ich bin weiterhin täglich in der Praxis.
Bei Öffnungszeiten der Praxis von ca. 60 Stunden pro Woche und Sprechstunden an 365 Tagen jährlich kann ich aber nicht immer da sein. Über 25 Jahre lang habe ich 60 bis 80 Stunden an sieben Tagen pro Woche gearbeitet. Inzwischen habe ich meine wöchentliche Arbeitszeit reduziert.
Zeiten im OP, die aufwändige Praxisverwaltung, Dokumentationen und Fortbildungen sowie Spezialisierunig innerhalb des Teams sind weitere Gründe, warum ich nicht ständig selbst am Behandlungstisch stehe.
Ich bin weiterhin für Sie da!

Martin Kniese


Der Patient in seiner Komplexität steht im Mittelpunkt

Gute Tiermedizin muss viele, teilweise sich widersprechende Aspekte berücksichtigen:

 

Besonderen Wert legen wir auf die einfache Vermittlung komplizierter medizinischer Sachverhalte unter Vermeidung unverständlicher Fachbegriffe. Medizin kann viele Wege gehen.

Nicht alles, was medizinisch möglich ist, ist unbedingt sinnvoll für den Patienten.

Der Praxisinhaber hat eine fundierte naturwissenschaftlich- biologische und medizinische, insgesamt zwölfjährige Ausbildung. Seit 1988 ist er in der Kleintierpraxis mit vielen Patienten täglich tätig. Berufserfahrung ist der wichtigste Baustein für gute Medizin.